LösenAnheftenSchließen

Unternehmenszentrale Schweiz
Beckhoff Automation AG

Rheinweg 7
8200 Schaffhausen, Switzerland

+41 52 633 40 40
info@beckhoff.ch
www.beckhoff.ch

Technischer Support Schaffhausen Schweiz (Deutsch)

+41 52 633 40 40
support@beckhoff.ch
Kontaktformular

Technischer Support Arbon Schweiz (Deutsch)

+41 71 447 10 80
support@beckhoff.ch

Technischer Support Lyssach Schweiz (Deutsch)

+41 34 447 44 88
support@beckhoff.ch

Technischer Support Schweiz (Französisch)

+41 24 447 27 00
support@beckhoff.ch

Technischer Support Schweiz (Italienisch)

+41 91 792 24 40
support@beckhoff.ch

Translatorische Servomotoren

AL8000 | Hochdynamische Linear Servomotoren

Die AL8000 zeichnen sich durch ein modulares Spulenkonzept und die daraus erzeugte extrem hohe Kraftdichte aus.

AL2000 | Linear Servomotoren

Die AL2000 verfügen über hohe Spitzenkräfte für den Einsatz in hochdynamischen Anwendungen. Sie sind in drei verschiedenen Baubreiten erhältlich.

AA3000 | Elektrozylinder

Die AA3000 sind kraftvolle Spindelantriebe als Pneumatik- oder Hydraulikersatz. Optional mit Haltebremse und weiteren Spindelsteigungen erhältlich.

AA2500 | Tubularmotoren

Die eisenlosen Tubularmotoren der Serie AA2500 sind spiel- und verschleißfreie Antriebe für höchste Anforderungen an Präzision und Dynamik.

AA1000 | Linearaktuatoren

In den ultrakompakten Linearaktuatoren sind sowohl der Servoverstärker als auch das Absolutmesssystem bereits integriert.

Zubehör

Mit unserem lückenlosen und praxiserprobten Zubehörportfolio können alle Antriebslösungen optimal ergänzt werden.

Software

Die Motion-Software-Produkte unterstützen optimal bei der Auswahl und Inbetriebnahme geeigneter Hardwarekomponenten für Antriebslösungen.

Direktantriebe für Dynamik und hohe Präzision

Translatorische Servomotorsysteme spielen ihre Vorteile genau dort aus, wo es auf hohe Dynamik bei sehr hohen Anforderungen an die Genauigkeit ankommt. Es muss keine mechanische Umsetzung durchgeführt werden, die spielbehaftet ist und die Effizienz des Systems reduziert. Die Anbindung der Last an den Motor ist spielfrei; das Wegmesssystem ist direkt an der Last/Motor montiert und erlaubt eine spielfreie, sehr dynamische und genaue Positionsregelung. Die direkte translatorische Bewegung des Linearmotors ist in Kombination mit einem hochauflösenden Positionsfeedback die Grundvoraussetzung für die Realisierung von Hochpräzisionsmaschinen.

Modular und hochdynamisch

Die in modularer Bauart entwickelte Linearmotor-Serie AL8000 ist in drei Baubreiten und mit bis zu 45 Spulen verfügbar. Entwickelt und produziert in Deutschland, bietet die Baureihe ein hohes Qualitätsniveau, eine flexible Anpassung an Kundenwünsche und extrem kurze Lieferzeiten. Alle Linearmotoren der Serie AL8000 verfügen über einen Kabelschwanz mit einer fixen Leitungslänge. Dieser Kabelschwanz enthält sowohl die Spannungsversorgung als auch den Temperaturkontakt. Dies führt zu einer Reduzierung von Materialkosten, möglichen Fehlerquellen und Installationsaufwänden.

Die 3-phasigen Synchron-Linear-Servomotoren der AL2000-Baureihe bestehen aus einem Primär- und einem Sekundärteil. Das Primärteil enthält ein genutetes Blechpaket mit darin eingelegten Kupferwicklungen und wird vorwiegend bewegt eingesetzt. Das Sekundärteil enthält die Stahlplatte mit darauf fixierten Permanentmagneten.

Rastmomentfrei und kratftvoll

Der eisenlose Tubularmotor der AA2500-Baureihe ist komplett rastmomentfrei und kann hochdynamische Bewegungen sehr präzise ausführen. Ideal für die höchsten Anforderungen beispielsweise im Werkzeugmaschinenbereich wurde die Magnetstange im Motorgehäuse absolut spiel- und verschleißfrei angeordnet. Die Anordnung vereinfacht auch die Integration in das Maschinendesign. Generell kann der Motor mit bewegter Magnetstange oder bewegtem Motorgehäuse betrieben werden und bietet somit weitere Applikationsmöglichkeiten. Der Tubularmotor ist optimal abgestimmt auf die Beckhoff Servoverstärker AX8000 und AX5000.

Die Linearaktuatoren AA1000 aus dem Bereich der kompakten Antriebstechnik sind mit einem integrierten 48-V-DC-Servoantrieb ausgestattet und können dezentral in der Maschine verbaut werden. Der integrierte Absolutwertgeber macht zusätzliche Endschalter oder externe Messsysteme für den Betrieb überflüssig, wodurch die Integration noch einfacher ausfällt. Die Kommunikation erfolgt über EtherCAT und der Anwender kann bei der Verdrahtung per Daisy-Chain auf unnötig lange Kabel verzichten. Zusätzlich ist eine Variante mit Edelstahlgehäuse in höchster Schutzart für besonders widrige Umgebungsbedingungen erhältlich.

Die hochintegrierten Elektrozylinder der AA3000 Baureihe verbinden translatorische Applikationen mit dem bewährten AM8000-Baukasten. Der linear geführte, wartungsarme und hochpräzise Spindeltrieb ist mit einer steifen und spielfreien Lagerung direkt in das Motorgehäuse integriert und ermöglicht somit kompakteste Abmessungen. Für den Antrieb sorgen bewährte AM8000-Komponenten, wodurch sich die typischen Vorteile wie das elektronische Typenschild, Sil-2-Safetygeber oder Haltebremsen als Option ergeben. Somit ist der Antrieb vollkompatibel zu den Antriebsverstärkern der AX5000- oder AX8000-Serie und lässt sich wie gewohnt per OCT-Leitung anschließen. Eine Flanschkompatibilität zu ISO 15552 ermöglicht ein einfaches Umrüsten von Pneumatik in bestehende Applikationen.

Ergänzend und intuitiv

Ein umfangreiches und optimal abgestimmtes Zubehör rundet das translatorische Produktportfolio ab. Die Motion-Software-Produkte unterstützen optimal bei der Auswahl und Inbetriebnahme geeigneter Hardwarekomponenten für Antriebslösungen.