LösenAnheftenSchließen

EtherCAT-Entwicklungsprodukte

Produkte

ELxxxx, ETxxxx, FBxxxx | Hardware

Die Hardwarekomponenten dienen der Entwicklung von performanten und echtzeitfähigen EtherCAT-Slaves.

ETxxxx | Software

Die Softwareprodukte dienen der Entwicklung, dem Test und der Konfiguration von EtherCAT-Geräten.

Schnell, flexibel und präzise

Die EtherCAT-Technologie wurde speziell auf Schnelligkeit, Flexibilität und Präzision optimiert. Jeder Sensor, jedes I/O-Gerät und jeder Embedded-Controller soll in der Lage sein, eine EtherCAT-Anschaltung zu geringen Kosten einbinden zu können. Die Durchführung von Konformitätstests sichert die Interoperabilität und Kompatibilität von EtherCAT-Geräten verschiedener Hersteller. Es wird das korrekte Verhalten eines Gerätes überprüft, sodass Fehler in der Implementierung bereits während der Entwicklung erkannt und behoben werden können. Für die Entwicklung von EtherCAT-Geräten (Master- und Slave-Implementierung) bietet Beckhoff die entsprechenden Hardware- und Softwarekomponenten sowie EtherCAT-Entwickler-Trainings an.

EtherCAT-Test-Center (ETCs)

Dienstleistungen
Beckhoff Automation ist Betreiber offizieller EtherCAT-Test-Center (ETCs) in Deutschland und in den USA. Die ETCs führen den offiziellen EtherCAT-Conformance-Test für EtherCAT-Slave-Geräte gemäß den Spezifikationen der EtherCAT Technology Group (ETG) durch. Darüber hinaus bieten die ETCs Unterstützung bei der Testvorbereitung und geben qualifizierte Rückmeldung.

Anforderung
Wenn Sie einen EtherCAT-Conformance-Test anfordern möchten, kontaktieren Sie bitte die ETG. Ein Antragsformular („Request Form“) sowie weitere Informationen zur Konformität sind auf der Website der ETG im Bereich „Konformität“ bereitgestellt. Wählen Sie beim Ausfüllen des Formulars das gewünschte ETC aus. Die ETG leitet Ihre Anforderung an das ETC weiter. Sie erhalten dann zeitnah ein Angebot von uns.

Weitere Informationen
Weitere Informationen und häufig gestellte Fragen zur Konformitätsprüfung stellt die ETG im EtherCAT-Conformance-Guide zur Verfügung.

Preise
Eine Preisauskunft erhalten Sie direkt vom jeweiligen ETC in Nürnberg (Deutschland) oder Savage, MN (USA).

Interoperabilitätsprüfung und Überlassung der Geräte
Die Interoperabilitätsprüfung erfolgt in einem heterogenen Netzwerk aus unterschiedlichen EtherCAT-Geräten. Die ETCs bitten daher alle Anbieter, ihre Geräte nach der Prüfung kostenlos zur Verfügung zu stellen, damit sie im Interoperabilitätsnetzwerk verbleiben können. Im Gegenzug bieten die ETCs dem Anbieter (und nur dem Anbieter) qualifiziertes Feedback, wenn Probleme auftreten sollten. Damit vermeidet der Anbieter eine kostenintensive Nachbetreuung beim Kunden vor Ort. Weitere Informationen zu Gerätespenden stellt die ETG im Device-Donation-Dokument zur Verfügung.

Conformance-Test-Tool (CTT)
Das ETC prüft entsprechend der Vorgaben der ETG mit der aktuellen Version des Conformance-Tests.

Kontakt Deutschland
EtherCAT-Test-Center (ETC), Nürnberg
c/o Beckhoff Automation GmbH & Co. KG
Ostendstr. 196
90482 Nürnberg, Deutschland
Telefon: +49 911 – 54056 18
Fax: +49 911 – 54056 29
E-Mail: etc@beckhoff.com

Kontakt USA
EtherCAT Test Center (ETC), Savage, MN
c/o Beckhoff Automation LLC
13130 Dakota Ave
Savage, MN 55378, USA
Telefon: +1 – 952-428-7399
E-Mail: etc-na@beckhoff.com

EtherCAT-Workshops

EtherCAT-Seminare und -Workshops für Entwickler

Im Seminar TR8110 werden die EtherCAT-Grundlagen vorgestellt. Das Seminar richtet sich an Entwickler als empfohlene Vorbereitung zu einem der unten genannten Workshops.

Beide Workshops richten sich an Entwickler von EtherCAT-Slaves (TR8100) oder EtherCAT-Mastern (TR8200) und enthalten neben theoretischen Erläuterungen praktische Übungen. Es wird vorausgesetzt, dass Teilnehmer am Slave-Workshop über ein Evaluation-Kit (EL9820) und Teilnehmer am Master-Workshop über den Master Sample Code (ET9200) verfügen. Grundlegende Kenntnisse über EtherCAT sollten vorhanden sein.

Die Workshops werden von Entwicklern in überschaubaren Gruppen auf Deutsch bzw. Englisch durchgeführt, sodass auf individuelle Interessen eingegangen werden kann. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt, eine rechtzeitige Anmeldung wird empfohlen.

TwinCAT-3-Training: EtherCAT

Hier steht als Ausbildungsziel die Kenntnis des EtherCAT-Bussystems im Vordergrund. Die Schulung TR3076 richtet sich an Programmierer, die EtherCAT und seine Einsatzmöglichkeiten kennenlernen möchten.

TwinCAT-3-Training: EtherCAT – Diagnose und erweiterte Funktionen

Ausbildungsschwerpunkt sind die erweiterten Einstellungen und Anwendungsmöglichkeiten von EtherCAT in Verbindung mit TwinCAT. Die Schulung TR3077 richtet sich an Programmierer, die EtherCAT bereits einsetzen und von den besonderen Features der Technologie noch besser profitieren möchten.