Potenzialverteilungsklemme, 8 x 24 V DC, 8 x 0 V DC KL9184
Powerkontakt
+24 V
Powerkontakt 0 V
+24 V 
+24 V 
+24 V 
+24 V 
+24 V 
+24 V 
+24 V 
+24 V 
0 V
0 V
0 V
0 V
0 V
0 V
0 V
0 V
Draufsicht 
Kontaktbelegung 
Erweiterter Temperaturbereich
Erweiterter Schock- und Vibrationsbereich 25g

KL9184 | Potenzialverteilungsklemme, 8 x 24 V DC, 8 x 0 V DC

Die Potenzialverteilungsklemme KL9184 stellt an acht Klemmstellen das Potenzial des 24‑V-DC-Kontaktes zur Verfügung und an acht Klemmstellen das Potenzial des 0‑V-Kontaktes. Der Leiteranschluss kann bei eindrähtigen Leitern werkzeuglos, in Direktstecktechnik, durchgeführt werden.

Die HD-Busklemmen (High Density) mit erhöhter Packungsdichte enthalten im Gehäuse einer 12‑mm-Reihenklemme 16 Anschlusspunkte.

Technische Daten KL9184
Nennspannung ≤ 60 V DC
Strombelastung ≤ 10 A
Eingebaute Feinsicherung
Diagnose
Power-LED
Defekt-LED
Meldung an K-Bus
PE-Kontakt
Schirmanschluss
Erneute Einspeisung
Anzahl Ausgänge z. B.: 8 x 24-V-Kontakt, 8 x 0-V-Kontakt
Anschlussmöglichkeit an
Powerkontakt zusätzlich
8
K-Bus durchgeschleift ja
Breite im Prozessabbild 0
Elektrische Verbindung zur Hutschiene
Stromaufnahme K-Bus
Potenzialtrennung ja
Gehäusebreite 12 mm
Leiterarten eindrähtig, feindrähtig und Aderendhülse
Leiteranschluss eindrähtige Leiter: Direktstecktechnik; feindrähtige Leiter und Aderendhülse: Federbetätigung per Schraubendreher
Bemessungsquerschnitt eindrähtig: 0,08…1,5 mm²; feindrähtig: 0,25…1,5 mm²; Aderendhülse: 0,14…0,75 mm²
Besondere Eigenschaften 8 x 24-V- und 8 x 0-V-Anschluss
Gewicht ca. 60 g
Anreihen an Busklemmen mit Powerkontakt ja, links ohne PE
Anreihen an Busklemmen ohne Powerkontakt nein
Betriebs-/Lagertemperatur -25…+60 °C/-40…+85 °C
Zulassungen/Kennzeichnungen CE, UL, ATEX, GL
Ex-Kennzeichnung II 3 G Ex nA IIC T4 Gc