Potenzialverteilungsklemme, 16 x 0 V DC EL9189
Powerkontakt
+24 V
Powerkontakt 0 V
0 V 
0 V 
0 V 
0 V 
0 V 
0 V 
0 V 
0 V 
0 V
0 V
0 V
0 V
0 V
0 V
0 V
0 V
Draufsicht 
Kontaktbelegung 
Erweiterter Temperaturbereich
Erweiterter Schock- und Vibrationsbereich 25g

EL9189 | Potenzialverteilungsklemme, 16 x 0 V DC

Die Potenzialverteilungsklemme EL9189 stellt 16 Klemmstellen mit einem Potenzial zur Verfügung und ermöglichen den Abgriff der Spannung ohne weitere Reihenklemmen oder Verdrahtungsarbeiten.

Der Leiteranschluss kann bei eindrähtigen Leitern werkzeuglos, in Direktstecktechnik, durchgeführt werden.

Die HD-EtherCAT-Klemmen (High Density) mit erhöhter Packungsdichte enthalten im Gehäuse einer 12‑mm-Reihenklemme 16 Anschlusspunkte.

Technische Daten EL9189
Technik Potenzialverteilungsklemme
Anzahl Ausgänge z. B.: 16 x 0-V-Kontakt
Strombelastung ≤ 10 A
Power-LED
Defekt-LED
Erneute Einspeisung
Stromaufnahme E-Bus
Nennspannung ≤ 60 V
Eingebaute Feinsicherung
Potenzialtrennung 500 V (E-Bus/Feldspannung)
Diagnose im Prozessabbild
Meldung an E-Bus
PE-Kontakt
Schirmanschluss
Anschlussmöglichkeit an
Powerkontakt zusätzlich
16
Breite im Prozessabbild 0
Elektrische Verbindung zur Hutschiene
Gehäusebreite 12 mm
Anreihen an EtherCAT-
Klemmen mit Powerkontakt
ja, links ohne PE
Anreihen an EtherCAT-
Klemmen ohne Powerkontakt
Besondere Eigenschaften Direktstecktechnik
Leiterarten eindrähtig, feindrähtig und Aderendhülse
Leiteranschluss eindrähtige Leiter: Direktstecktechnik; feindrähtige Leiter und Aderendhülse: Federbetätigung per Schraubendreher
Bemessungsquerschnitt eindrähtig: 0,08…1,5 mm²; feindrähtig: 0,25…1,5 mm²; Aderendhülse: 0,14…0,75 mm²
Gewicht ca. 60 g
Betriebs-/Lagertemperatur -25…+60 °C/-40…+85 °C
Zulassungen/Kennzeichnungen CE, UL, ATEX
Ex-Kennzeichnung II 3 G Ex nA IIC T4 Gc