Digital-Eingang
IE1502
 
IE1502 | 2-Kanal-Vor-/Rückwärtszähler 24 V DC, 100 kHz
IE1502
Stecker-
belegung
Anschlusstechnik
M12-Schraub-
verbinder für Signalanschluss
Statusanzeige Signal
Beschriftungsfelder
Statusanzeige
Stromversorgung:
Steuerspannung (US)
Lastspannung (UP)
Ausgang
1 | + 24 V DC Us
2 | + 24 V Out 2
3 | GND
4 | + 24 V Out 1
5 | Shield
Torsignal (Gate)
1 | + 24 V DC Us
2 | Gate 2
3 | GND
4 | Gate 1
5 | Shield
Zähleranschluss
1 | + 24 V DC Us
2 | Clock 2
3 | GND
4 | Clock 1
5 | Shield
Vor-/Rückwärts
1 | + 24 V DC Us
2 | Up/Down 2
3 | GND
4 | Up/Down 1
5 | Shield
1 | + 24 V DC Us
2 | + 24 V DC UP
3 | GND
4 | GND
Stromversorgung-
Einspeisung
Stromversorgung-
Weiterleitung
 
IP-Link-Interface

IE1502 | 2-Kanal-Vor-/Rückwärtszähler 24 V DC, 100 kHz

Das Zählermodul verfügt über zwei schnelle Zähler bis 100 kHz. Es zählt binäre Impulse und transportiert den Zählerstand zum übergeordneten Automatisierungsgerät. Über den Eingang V/R sind die Zähler zwischen Vorwärts- und Rückwärtszählen (32 Bit) umschaltbar. Über die Torsignale (Gate-Eingänge) lassen sich die Zähler triggern: Abhängig vom Gate-Eingangspegel wird die Zählfunktion unterbunden bzw. aktiviert. Die Ausgänge können abhängig vom Zählerstand schalten und lassen sich somit als schnelle Steuersignale für Feldgeräte nutzen. Von der Steuerung aus können der Zählerstand gesetzt, die Zählfunktion gestartet und unterbunden sowie die Ausgänge gesetzt werden. Der Signalzustand der Ein- und Ausgänge wird durch Leuchtdioden angezeigt.

Technische Daten IE1502
Anzahl Eingänge 2 Zähleingänge + 2 Gate-Eingänge + 2 Vorwärts-/Rückwärtsumschalter
Anzahl Zähler 2 mit je 32-Bit-Zählertiefe
Zählfrequenz 100 kHz (2 kHz beim Umschalten V/R)
Anschluss Signale M12, schraubbar
Nennspannung Eingänge 24 V DC (-15 %/+20 %)
Signalspannung „0“ -3…+5 V (EN 61131-2, Typ 2)
Signalspannung „1“ 11…30 V (EN 61131-2, Typ 2)
Anzahl Ausgänge 2 x 24 V DC, 0,5 A, einzeln kurzschlussfest
Sensorversorgung aus Steuerspannung, max. 0,5 A, gesamt kurzschlussfest
Anschluss Spannungsversorg. Einspeisung: 1 x M8-Stecker, 4-polig; Weiterleitung: 1 x M8-Buchse, 4-polig
Breite im Prozessabbild 80 Inputs/Outputs: 2 x 32-Bit-Daten (2 x 8-Bit-Control/Status)
Stromaufnahme aus US
(ohne Sensorstrom)
25 mA
Potenzialtrennung Kanäle/Steuerspannung: nein, zwischen den Kanälen: nein, Steuerspannung/Feldbus: ja, durch IP-Link
Betriebs-/Lagertemperatur 0…+55 °C/-25…+85 °C
Schwingungs-/Schockfestigkeit gemäß EN 60068-2-6/EN 60068-2-27
EMV-Festigkeit/-Aussendung gemäß EN 61000-6-2/EN 61000-6-4
Schutzart/Einbaulage IP 65/66/67 (gemäß EN 60529)/beliebig
Zulassungen CE, UL