Sonderfunktionen
IP5109-Bxxx
 
IP5109-Bxxx | 1-Kanal-Inkremental-Encoder-Interface, 1 MHz
IP5109-Bxxx
Stecker-
belegung
M12-Schraub-
verbinder für Signalanschluss
Statusanzeige Signal
Beschriftungsfelder
M23-Schraub-
verbinder für Signalanschluss
Statusanzeige
Stromversorgung:
Steuerspannung (US)
Lastspannung (UP)
Gate-/Latch
-Anschluss
1 | +24 V DC Us
2 | Gate
3 | GNDs
4 | Latch
5 | Shield
Encoder-
Anschluss
1 |
B
2 | +5 V DC
 Sensor
3 | C
4 | C
5 | A
6 | A
7 | Status
8 | B
9 | n.c.
10 | GNDs
11 | GNDs
12 | +5 V DC
 Sensor
1 | + 24 V DC Us
2 | + 24 V DC UP
3 | GNDs
4 | GNDP

IP5109-Bxxx | 1-Kanal-Inkremental-Encoder-Interface, 1 MHz

Die Baugruppe IP5109 ist ein Interface zum direkten Anschluss von Inkremental-Encodern mit Differenz (RS485)- oder Einfacheingängen. Ein 16-Bit-Zähler mit Quadraturdecoder sowie ein 16-Bit-Latch für den Nullimpuls können gelesen, gesetzt oder aktiviert werden. Die Eingänge können wahlweise als Komplementär- oder Einfacheingänge genutzt werden. An den Statuseingang des Interfaces können Inkremental-Encoder mit Störmeldeausgang angeschlossen werden. Eine Periodendauermessung mit einer Auflösung von 200 ns ist möglich. Der Toreingang (Gate) erlaubt das Sperren des Zählers (High = Stop); über den Latch-Eingang wird mit der steigenden Flanke ausgewertet.

Technische Daten IP5109-Bxxx
Anschlusstechnik Encoder/Sensor: M23-Buchse mit Außengewinde, 12-polig
Gate/Latch: M12, schraubbar
Anzahl Kanäle 1
Anschluss Encoder/Sensor M23-Buchse mit Außengewinde, 12-polig
Nennspannung 24 V DC (-15 %/+20 %)
Signaleingang Differenzsignal (RS485)
Anschluss Gate/Latch M12, schraubbar
Geberversorgung 5 V DC
Sensorversorgung aus Steuerspannung, max. 0,5 A, gesamt kurzschlussfest
Zähler 16 Bit, binär
Grenzfrequenz 1 MHz (bei 4-fach-Auswertung)
Quadraturdecoder 1-, 2-, 4-fach-Auswertung
Nullimpuls-Latch 16 Bit
Auflösung 16 Bit Binärwert
Befehle Lesen, Setzen, Aktivieren
Übertragungsraten
Anschluss Spannungsversorg. Einspeisung: 1 x M8-Stecker, 4-polig; Weiterleitung: 1 x M8-Buchse, 4-polig
Stromaufnahme aus US (ohne Sensorstrom) siehe Dokumentation
Breite im Prozessabbild Input/Output: 2 x 16-Bit-Daten + 1 x 8-Bit-Control/Status
Potenzialtrennung abhängig vom Bussystem
Betriebs-/Lagertemperatur 0…+55 °C/-25…+85 °C
Schwingungs-/Schockfestigkeit gemäß EN 60068-2-6/EN 60068-2-27
EMV-Festigkeit/-Aussendung gemäß EN 61000-6-2/EN 61000-6-4
Schutzart/Einbaulage IP 65/66/67 (gemäß EN 60529)/beliebig
Zulassungen CE, UL