Sonderfunktionen
IP5209-Bxxx
 
IP5209-Bxxx | 1-Kanal-SinCos-Encoder-Interface
IP5209-Bxxx
Stecker-
belegung
Statusanzeige Signal
Beschriftungsfelder
M23-Schraub-
verbinder für Signalanschluss
Statusanzeige
Stromversorgung:
Steuerspannung (US)
Lastspannung (UP)
Encoder-
Anschluss
1 |
B
2 | +5 V DC
 Sensor
3 | R
4 | R
5 | A
6 | A
7 | n.c.
8 | B
9 | n.c.
10 | GNDs
11 | GNDs
12 | +5 V DC
 Sensor
1 | + 24 V DC Us
2 | + 24 V DC UP
3 | GNDs
4 | GNDP

IP5209-Bxxx | 1-Kanal-SinCos-Encoder-Interface

Die SinCos-Baugruppe IP5209-Bxxx dient als Interface zum direkten Anschluss eines Messsensors, z. B. eines Messtasters mit sinusförmigem Spannungsausgang 1 Vss, an den übergeordneten Feldbus. Im Unterschied zur Standardausführung hat die Sondervariante IP5209-Bxxx-1000 statt eines Spannungseingangs einen Stromeingang für 11-µAss-Messtaster. Das Messsignal wird aufbereitet, interpoliert und als 32-Bit-Wert zur Verfügung gestellt. Eine Signalperiode wird mit 10 Bit, d. h. 1.024 Schritten, aufgelöst. Die Referenzmarke wird ebenfalls in einem 32-Bit-Wert gespeichert. Der aktuelle Zählwert und der Wert der Referenzmarke können gelesen werden. Die Grenzfrequenz für die Messsignaleingänge beträgt 100 kHz.

Technische Daten IP5209-Bxxx IP5209-Bxxx-1000
Anschlusstechnik M23-Buchse mit Außengewinde, 12-polig M23-Buchse mit Außengewinde, 9-polig
Anzahl Kanäle 1
Anschluss Encoder/Sensor M23-Buchse mit Außengewinde, 12-polig M23-Buchse mit Außengewinde, 9-polig
Nennspannung 24 V DC (-15 %/+20 %)
Signaleingang 1 VSS 11 µASS
Geberversorgung 5 V DC
Sensorversorgung 5 V DC aus Steuerspannung, max. 0,5 A
Grenzfrequenz 100 kHz (Abtastung der Eingangssignale mit 500 KHz)
Auflösung 10 Bit, 1024 Schritte je Periode
Befehle Zählwert setzen, Referenzmarken-Latch auswerten, Zählrichtung ändern, Frequenzüberwachung
Übertragungsraten
Anschluss Spannungsversorg. Einspeisung: 1 x M8-Stecker, 4-polig; Weiterleitung: 1 x M8-Buchse, 4-polig
Stromaufnahme aus US (ohne Sensorstrom) 130 mA
Breite im Prozessabbild Input/Output: 2 x 32-Bit-Daten, 1 x 8-Bit-Control/Status
Potenzialtrennung abhängig vom Bussystem
Betriebs-/Lagertemperatur 0…+55 °C/-25…+85 °C
Schwingungs-/Schockfestigkeit gemäß EN 60068-2-6/EN 60068-2-27
EMV-Festigkeit/-Aussendung gemäß EN 61000-6-2/EN 61000-6-4
Schutzart/Einbaulage IP 65/66/67 (gemäß EN 60529)/beliebig
Zulassungen CE, UL