TE1111

TE1111 | TC3 EtherCAT Simulation

Virtuelle Inbetriebnahme von Maschinen wird möglich, wenn das EtherCAT-Kabel des Maschinenrechners einfach – ohne Umkonfiguration – auf einen Simulationsrechner umgesteckt werden kann. Der Simulationsrechner kann mit der Function TC3 EtherCAT Simulation und einem Netzwerkadapter eine Reihe von EtherCAT-Slaves simulieren. Zur Konfiguration werden die EtherCAT-Slaves der originalen Maschinenkonfiguration invertiert. Alle zur Maschinensimulation notwendigen Eigenschaften von EtherCAT – einschließlich Distributed Clocks – werden nachgebildet. Die Kommunikationsprotokolle CoE und SoE sind implementiert, sodass auch azyklische Kommandos in der Simulationsumgebung bearbeitet werden können.

TE1111 | TC3 EtherCAT Simulation

Technische Daten TE1111
Benötigt TC1000
Zielsystem Windows 7/8/10
Bestellangaben
TE1111 TC3 EtherCAT Simulation