8-Kanal-Digital-Eingangsklemme mit Multi-Timestamp EL1258
Signal-LEDs
1…8
Powerkontakt
+24 V
Powerkontakt 0 V
Eingang 1 
Eingang 2 
Eingang 3 
Eingang 4 
Eingang 5 
Eingang 6 
Eingang 7 
Eingang 8 
+24 V
+24 V
+24 V
+24 V
+24 V
+24 V
+24 V
+24 V
Draufsicht 
Kontaktbelegung 
XFC – eXtreme Fast Control
Erweiterter Schock- und Vibrationsbereich

EL1258 | 8-Kanal-Digital-Eingangsklemme mit Multi-Timestamp

Die 8-kanalige digitale Eingangsklemme EL1258 erfasst schnelle binäre Steuersignale aus der Prozessebene und überträgt sie galvanisch getrennt zur Steuerung. Die EL1258 bietet, im Vergleich zu EL1252, nicht nur eine höhere Kanaldichte, sondern durch die Multi-Timestamp-Funktion auch eine höhere Performance. Während die EL1252 pro Buszyklus einen Flankenwechsel mit Zeitstempel aufnehmen kann, bietet die EL1258 die Möglichkeit, bis zu 32 Ereignisse mit Zeitstempel zu registrieren. Die reduzierte Zeitstempelbreite von 32 Bit, die einer Auflösung von 4,29 Sekunden entspricht, stellt für die meisten Anwendungen keine Funktionseinschränkung dar. Die EL1258 wird durch das Distributed-Clocks-System mit anderen EtherCAT-Teilnehmern synchronisiert, sodass Ereignisse in der gesamten Anlage auf einer einheitlichen Zeitbasis gemessen werden können.

Technische Daten EL1258
Anschlusstechnik 2-Leiter
Anzahl Eingänge 8
Nennspannung 24 V DC (-15 %/+20 %)
Signalspannung „0“ -3…+5 V (IEC 61131-2, Typ 1/3)
Signalspannung „1“ 11…30 V (IEC 61131-2, Typ 1/3)
Eingangsstrom 3 mA typ. (EN 61131-2, Typ 1/3)
Eingangsfilter < 1 µs typ.
Interne Abtastung/Auftragsausführung < 10…40 µs, entspricht 100…25 k erfassbare Flanken/s, abh. von der Konfiguration
Genauigkeit Distr.-Clocks << 1 µs
Distributed-Clocks ja
Stromaufn. Powerkontakte typ. 6 mA
Stromaufnahme E-Bus 130 mA typ.
Potenzialtrennung 500 V (E-Bus/Feldspannung)
Konfiguration keine Adress- oder Konfigurationseinstellung
Besondere Eigenschaften Multi-Timestamping
Gewicht ca. 55 g
Betriebs-/Lagertemperatur 0…+55 °C/-25…+85 °C
Relative Feuchte 95 % ohne Betauung
Schwingungs-/Schockfestigkeit gemäß EN 60068-2-6/EN 60068-2-27
EMV-Festigkeit/-Aussendung gemäß EN 61000-6-2/EN 61000-6-4
Schutzart/Einbaulage IP 20/beliebig
Zulassungen CE, UL
Weitere Informationen  
XFC eXtreme Fast Control Technology